Skip to main content

Google Mobile Websites » Frage 1

Welches Ereignis wird ausgelöst, wenn der Service Worker registriert wird?

Welches Ereignis wird ausgelöst, wenn der Service Worker registriert wird?

  • Abbrechen
  • Leerlauf
  • Beenden
  • Installation

Hinweis:

Diese Frage wird nicht mehr aktualisiert, weil Google die Prüfung aus dem Partner Programm genommen hat.

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du die Lösung. Hättest Du es gewußt?


Alter Link zur Lösung von Google: https://support.google.com/partners/answer/7336697?hl=de

Begründung damals:

Progressive Web Apps müssen schnell und installierbar sein, denn sie arbeiten online, offline oder beides abwechselnd, auch bei langsamen Verbindungen. Um dies zu gewährleisten, muss die App Shell über einen Service Worker zwischengespeichert werden, damit sie jederzeit schnell und zuverlässig verfügbar ist. 

Was ist ein Service Worker?

Ein Service Worker ist ein Skript, das Ihr Browser im Hintergrund, separat von Webseiten, ausführt und das den Zugang zu Funktionen gewährt, die keine Webseite oder Interaktion des Nutzers benötigen. Derzeit umfasst dies bereits Funktionen wie Push-Benachrichtigungen und die Synchronisierung im Hintergrund (beide Artikel auf Englisch). In Zukunft werden Service Worker auch andere Funktionen unterstützen, wie regelmäßige Synchronisierungen oder Geofencing. Die in dieser Anleitung behandelte Kernfunktion ist die Fähigkeit, Netzwerkanfragen zu erfassen und zu verwalten, einschließlich der programmatischen Verwaltung eines Cache-Speichers mit Antworten.

Diese API ist so außergewöhnlich, weil sie auch eine Offlinenutzung ermöglicht, über die der Entwickler dennoch die volle Kontrolle behält.

Der Lebenszyklus eines Service Workers

Der Lebenszyklus des Service Workers ist von Ihrer Webseite komplett getrennt.

Um für Ihre Website einen Service Worker zu installieren, müssen Sie ihn im JavaScript-Code der Website anmelden. Nachdem der Service Worker angemeldet ist, startet der Browser dessen Installation im Hintergrund.

Während dieser Installationsphase werden Sie in der Regel einige statische Inhalte zwischenspeichern. Nachdem alle Dateien erfolgreich zwischengespeichert wurden, ist der Service Worker installiert. Können jegliche Dateien nicht heruntergeladen oder zwischengespeichert werden, schlägt der Installationsschritt fehl und der Service Worker wird nicht aktiviert (d.h. nicht installiert). Das ist aber kein Grund zur Sorge, denn beim nächsten Mal wird ein neuer Versuch gestartet. Wenn die Installation abgeschlossen wird, wissen Sie also, dass alle statischen Inhalte im Zwischenspeicher sind.

Der Installation folgt die Aktivierungsphase. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um alte Cache-Inhalte zu verwalten, was wir im Abschnitt über die Aktualisierung von Service Workern noch genauer betrachten werden.

Nach der Aktivierung steuert der Service Worker alle zugehörigen Seiten. Die Seite, die den Service Worker erstmalig angemeldet hat, kann jedoch erst gesteuert werden, nachdem sie erneut geladen wurde. Nachdem der Service Worker die Steuerung übernommen hat, kann er zwei Zustände haben: Entweder wird er beendet, um Speicherplatz einzusparen, oder er verwaltet Abrufe und Nachrichten, wenn Netzwerkanfragen bzw. Nachrichten von Ihrer Seite eingehen.


Welches Ereignis wird ausgelöst, wenn der Service Worker registriert wird?


▷ Nächste Frage


Willst Du die aktuellen Google Prüfungen bestehen?

Lernhilfe mit Fragen, Antworten ✚ Lösungen als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, Lernhilfe aussuchen, PDF sofort per Mail:

Google Prüfungen PDF Lernhilfen mit Fragen und Antworten


Google Mobile Websites Fragen

▷ Liste der Prüfungsfragen

➟ Google Mobile Websites Fragen