Skip to main content

Google Ads Prüfungen

Mit Google Ads (bis 2018: Google AdWords) können Unternehmen Werbung in den verschiedenen Google-Netzwerken schalten.

Google Prüfungen zur Zertifizierung für Google Partner

Alexandra Lindner – im Netz besser bekannt als SEOwoman – hat alle Google Ads Prüfungen seit über 5 Jahren dauernd erfolgreich bestanden und ist Ihr Spezialist für Fragen rund um Google Ads. Hier finden Sie Informationen rund um die Google Ads Prüfungen und Links sowie die Prüfungsfragen und Antworten.

▷ Google Ads SEM

Google Ads SEM Prüfung

Link: Google Ads Suchmaschinenwerbung

▷ Google Ads Displaywerbung

Google Ads Displaywerbung Prüfung

Link: Google Ads Displaywerbung

▷ Google Ads Videowerbung

Google Ads Videowerbung Prüfung

Link: Google Ads Videowerbung


▷ Google Ads Leistungsanalyse

Google Ads Leistungsanalys Prüfung

Link: Google Ads Leistungsanalyse

▷ Google Ads Shopping

Google Ads Shopping Prüfung

Link: Google Ads Shopping

▷ Google Ads App-Werbung

Google Ads App-Werbung Prüfung

Link: Google Ads App-Werbung Prüfung


Weitere Google Prüfungen


Gleiche und ähnliche Prüfungsfragen

Oft gibt es in verschiedenen Prüfungen die gleiche Frage oder auch in 1 Prüfung die gleiche Frage mehrmals. Hier einige Beispiele.

Beispiel für gleiche Prüfungsfragen in Videowerbung

Beispiel 1/3: Gleiche Google Ads-Prüfungsfragen (Google Ads Videowerbung Frage 31)
Beispiel 2/3: Gleiche Google Ads-Prüfungsfragen (Google Ads Videowerbung Frage 68)
Beispiel 3/3: Gleiche Google Ads-Prüfungsfragen (Google Ads Videowerbung Frage 125)

Links:


Beispiel für gleiche bzw. ähnliche Prüfungsfragen in verschiedenen Prüfungen

Beispiel 1/3: Gleiche bzw. sehr ähnliche Google Ads-Prüfungsfragen in verschiedenen Prüfungen
Beispiel 2/3: Gleiche bzw. sehr ähnliche Google Ads-Prüfungsfragen in verschiedenen Prüfungen
Beispiel 3/3: Gleiche bzw. sehr ähnliche Google Ads-Prüfungsfragen in verschiedenen Prüfungen

Links:


Alte Google Prüfungen ▷ Fragen ✚ Antworten ✚ Lösung ✚ Links

Im Laufe der Jahre verändert Google nicht nur die Prüfungsfragen, sondern auch die Prüfungen selbst.

In 2018 wurde die Prüfung Mobile Werbung abgestellt und in 2019 wurde Google Ads Grundlagen sowie Google Online Werbung und Vertrieb abgestellt. Dafür kam die neue Prüfung Google Ads Leistungsanalyse (Google My Business) hinzu. Auch die YouTube Prüfungen wurden in 2020 umgestellt. Wir haben teilweise noch die alten Fragen „aufgehoben“ » Teste Dein Wissen – Wie gut bist DU?


Google Ads Zertifikate

Wenn man die Google Ads Prüfungen (bzw. noch bis 2018 Google AdWords) erfolgreich abgelegt hat, bekommt man Zertifikate, die allerdings immer anders ausschauen und iwie immer häßlicher werden:

2018

Google AdWords Grundlagen Zertifikat 2018

Google AdWords Suchmaschinenwerbung Zertifikat 2018 Google AdWords Videowerbung Zertifikat 2018 Google AdWords Mobile Werbung Zertifikat 2018 Google AdWords Displaywerbung Zertifikat 2018 Google AdWords Shopping Zertifikat 2018


2017

Google AdWords Suchmaschinenwerbung Zertifikat 2017 Google AdWords Videowerbung Zertifikat 2017 Google AdWords Mobile Werbung Zertifikat 2017 Google AdWords Displaywerbung Zertifikat 2017 Google AdWords Shopping Zertifikat 2017


Google Zertifikate

2018

Google Onlinewerbung und Vertrieb Zerfitikat 2018 Google Mobile Websites Zertifikat 2018 Google Analytics Zertifikat 2018


2017

Google Onlinewerbung und Vertrieb Zerfitikat 2017 Google Mobile Websites Zertifikat 2017 Google Analytics Zertifikat 2017


Kann man in Google wirklich Zeit & Geld sparen?

„Mehr Umsatz“ und „Zeit sparen“ – das sind die häufigsten Antworten, was Unternehmen gerne mit Google Ads machen möchten.

Schauen wir uns dazu die häufigsten Fehler an, welche gemacht werden:

  • Anzeigen in Google Ads geschaltet, aber: keine Aufteilung, keine Keyword-Strategie, keine Ziele bzw. optimierten Zielseiten

Klingt einfach, machen aber ca. 95% der Unternehmen falsch. Hunderte Keywords in der gleichen Kampagne, meistens nicht mal nach Themen sortiert.

  • Die Plattformen & Möglichkeiten mit Google sind nicht bekannt

Die meisten Unternehmen konkurrieren um die Plätze in der Google-Suche. Doch wenn Ihre Zielgruppe auf YouTube ist? Oder Shopping-Anzeigen Ihrer Produkte – die Sie ca. nur 1/3 der Such-Anzeigen kosten – effektiver sind? Und kennen Sie die Möglichkeiten von YouTube-Werbung?

  • Keine Spezialisten für Google – meine Werbeagentur (oder „Ich“) kann das auch!

„Unsere Werbeagentur hat uns so toll die Fahrzeuge beschriftet, die letzten Visitenkarten waren auch schön – und bei denen auf der Homepage steht, die können auch Google!“

Frage: Wenn Sie ein Loch im Dach haben, würden Sie dann Ihren Fliesenleger rufen?

Die Annahme ein Programmierer oder eine Werbeagentur „kann auch Google“ respektive Suchmaschinenwerbung – ist falsch.

Jeder KANN das anbieten.

Aber nicht jede Agentur, die das anbietet, KANN das auch.

Wie Sie wirklich Zeit & Geld sparen

  1. Wenn Sie es selbst machen: nehmen Sie sich Zeit die Plattformen kennenzulernen und zum lernen – dieser Markt ist in ständiger Bewegung, es gibt keine einmalige Optimierung!
  2. Wenn Sie es machen lassen: suchen Sie sich einen von Google zertifizierten Partner, fallen Sie nicht auf Werbe-Anrufe von Betrüger-Agenturen rein, überwachen Sie die Arbeiten!

In jedem Fall ist es sinnvoll, selbst mindestens Grund-Wissen über Google AdWords zu haben.

Häufig schlagen Betrüger-Agenturen nur eine pauschale Optimierung für kleines Geld vor: damit die Agentur die wenigste Arbeit hat. Langfristig werden Sie mit so einer Agentur als Partner nicht erfolgreich.

Zertifizierte Google Partner

Wie finde ich den richtigen Partner für Google?

Die Google-Zertifizierungen sind immer personenbezogen, d.h. eine Person hat die Prüfung abgeschlossen.

Das ist ein wichtiges Detail, denn:

  • Welche Person betreut Ihr Google-Konto?

Irgendein Mitarbeiter der Agentur oder tatsächlich die Person mit dem Google-Fachwissen, der die AdWords Prüfung z.B. für Google Shopping auch tatsächlich bestanden & den Inhalt verstanden hat?

Tipps & Tricks für die Werbung mit Google

Mail ist Out – gezielte Werbung ist In!

Newsletter erreichen Kunden meistens nicht im passenden Status des Kaufzyklus. Die Werbemöglichkeiten von Google bieten passende Methoden und Plattformen an, um Kunden gezielter anzusprechen. Mit dem gleichen Budget mehr rausholen ➟ Wir optimieren Ihre Google Kampagnen❗️

lll▷ Buchen Sie den Spezialisten ▷ 301[at]seo-woman.de ✅


Kommentare

wir-lieben-google-adwords 19. Februar 2019 um 15:25

Haben Sie sehr gut erklärt.
Auch, wenn man bereits Vorkenntnisse mitbringt, sind die Erläuterungen durchaus sinnvoll.
Vielen Dank!


T 8. Mai 2019 um 19:42

Wo finde ich denn den „Hauptkurs“ zu Google Analytics? Ich finde nur Möglichkeiten, die Kurse „Google Analytics für Anfänger“ und „Google Analytics für Fortgeschrittene“ zu absolvieren. Außerdem wäre es noch wichtig für mich zu wissen, wo ich den Google Ads Kurs (mit Zertifikat) belegen kann! Können Sie mir da evtl. weiterhelfen?


SEOwoman 9. Mai 2019 um 14:16

Hallo, gerne helfen wir weiter:

  • Der Login ist immer gleich, egal welche Prüfung: https://academy.exceedlms.com/student/catalog. Bis September 2019 war das noch die Google Academy, seitdem heißt es „Skillshop“.
  • Der Kurs „Google Analytics für Fortgeschrittene“ taucht erst auf, wenn der Anfänger-Kurs (Google Analytics for Individuals) erfolgreich bestanden wurde.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *