Skip to main content

Wird Ebay wegen dieses Google Shopping Problems bald die Preise erhöhen?

Jeder Klick auf Google Shopping kostet Geld, auch große Plattformen wie Ebay und Amazon.

Allerdings liegt Ebay bei Werbeausgaben mit 25 Mio. Euro auf Platz 1 und Amazon mit „nur“ 16 Mio. Euro in 2017 auf Platz 5.

Statista: Online Werbeausgaben 2017 ebay und Amazon

Quelle: Statista Unternehmen mit den höchsten Investitionen in Onlinewerbung (Mediawert) in Deutschland im Jahr 2017 (in Millionen Euro)

Woher kommt diese Differenz:

Warum sind die Online-Werbeausgaben von Ebay viel höher als die von Amazon?

Womit wir wieder zurück sind, bei der Ausgangsfrage:

Wird Ebay wegen dieses Google Shopping Problems bald die Preise erhöhen?

Warum Ebay viel höhere Werbeausgaben hat, als Amazon und wo das z.B. in Google Shopping herkommt, seht Ihr in dieser Ausgabe von Google News mit mir – SEOwoman!

Video: Wird Ebay wegen dieses Google Shopping Problems bald die Preise erhöhen?

Was ist das Problem von Ebay?

Das Problem von Ebay ist also, dass Weiterleitungen bei ausverkauften Produkten auf „andere Produkte des Händlers“ existieren. Im Gegensatz zu Amazon, die nur 1 Anzeige pro Produkt haben und auch direkt „Nicht auf Lager“ auf der Landingpage ausgeben.

Was wäre die Lösung?

Die Lösung kann für Ebay nur sein – wie Amazon auch – nur 1 Landingpage pro Produkt zu haben. Leider ist mir das Backend bzw. die Programmierung im Hintergrund von Ebay nicht sooo bekannt und deswegen kann ich auch nicht sagen, ob diese Lösung für Ebay technisch ad hoc machbar wäre. Allerdings sollte man bei den hohen Werbeausgaben doch die eine oder andere Million in das „Projekt Landingpage pro Produkt“ investieren können, denn man kann es sicher direkt bei den Online-Werbeausgaben sparen. Vielleicht hat Ebay auch keinen SEO – ich stelle mich hier für „nur“ eine halbe Mio. Euro pro Jahr gerne zur Verfügung (hey, Schnäppchen bei den Werbeausgaben)! Schließlich sind die Aufrufe nicht nur aus Google Shopping so irreführend, sondern das gilt auch für andere Werbeplattformen, wie z.B. Facebook Werbeanzeigen.

Sollte Ebay also bald mal die Preise für die Anbieter erhöhen (wegen der immens hohen Online-Werbeausgaben), wäre es sicher sinnvoller, mal die Landingpages-Struktur bzw. die Struktur der Weiterleitungen zu überarbeiten.


Folgt mir auf Facebook oder YouTube für die neuesten Infos!



Ähnliche Beiträge

▷ GS1 » 1 EAN-Code kaufen » GTIN #SmartStarter1

Was kostet 1 EAN-Code bei GS1?

GS1 verkauft jetzt auch 1 EAN-Code / GTIN mit dem neuen Paket SmartStarter1 ab Juni 2021! Video – GS1 – 1 EAN-Code kaufen Link zum Paket von GS1 Link: https://www.gs1-germany.de/ean-gtin-barcode/produkte/smart-starter-1-kaufen/ PDF zum Video mit Details & Links Link: PDF GS1 SmartStarter1 GS1 Die Video-Reihe zu EAN-Code & GTIN Video Teil 1: EAN-Code kaufen – Was […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *