Skip to main content

YouTube Monetarisierung von Inhalten » Frage 50

Wie werden Ansprüche auf von Nutzern hochgeladene Videos in Content ID erhoben, wenn du und andere Partner die Eigentumsrechte an einem einzelnen Inhalt in verschiedenen Regionen besitzen?

Wie werden Ansprüche auf von Nutzern hochgeladene Videos in Content ID erhoben, wenn du und andere Partner die Eigentumsrechte an einem einzelnen Inhalt in verschiedenen Regionen besitzen?

  • Bei einem Inhalt können auf ein einzelnes Video bis zu fünf Ansprüche erhoben werden.
  • Content ID generiert für jeden Rechteinhaber einen eigenen Anspruch.
  • Dies führt zu einem Konflikt bezüglich Ansprüchen, der von den Rechteinhabern zu lösen ist.
  • Pro Inhalt kann nur ein Anspruch auf jedes Nutzervideo erhoben werden.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Monetarisierung von Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Monetarisierung von Inhalten


▷ Vorherige Frage:

Frage 49

Auf ein Nutzervideo wird von zwei unterschiedlichen Inhalten Anspruch erhoben. Ein Inhalt besitzt die Eigentumsrechte in Kanada und eine Abgleichsrichtlinie für eine weltweite Monetarisierung. Der andere Inhalt besitzt weltweite Eigentumsrechte und hat sich ebenfalls für eine Abgleichsrichtlinie für eine weltweite Monetarisierung entschieden. Welche Richtlinie wird angewendet?

▷ Nächste Frage:

Frage 51

Anhand welchem der folgenden Berichte lässt sich ein plötzlicher und drastischer Umsatzrückgang am besten nachvollziehen?

▷ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

YouTube Monetarisierung von Inhalten Fragen