SEO-Spargel-Treffen

Erstmal wußte ich bis 2 Tage vorher gar nicht dass es stattfindet, dann hab ich 1 Tag vorher die Oma für die Kids organisiert und Freitag früh schnell alles eingepackt – inklusive den Hund.

Zum Glück habe ich vorher nicht in Maps geschaut, wie weit das wirklich ist: 560 km einfach 🙂

Was soll ich sagen: jeder km hat sich voll gelohnt, danke an Franz für die Organisation und an SISTRIX für das Sponsoring – das SEO-Spargel-Treffen war wieder mal ein toller Event und es war toll die ganzen Jungs endlich mal wieder persönlich zu treffen.

Bilder SEO-Spargel-Treffen

Da Bilder ja mehr sagen als Worte, hier mal die Bilder:

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Als ich so um halb 6 ankam, waren zu meiner Freude schon einige bekannte Gesichter da wie Thomas oder Pelle. Wie immer – erstmal ein Bier in die Hand – und los geht’s. Kaum bist du da, bist du schon drin im SEO netzwerken – ich liebe es!

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Linkes Bild Mitte: Boris, den ich schon in München mal getroffen hatte und rechts davon Lars, endlich mal jemand mit dem man richtig schön über Onlineshop-Optimierung fachsimpeln konnte. Rechtes Bild rechts ist Mark Münch, der noch nie auf einem Treffen war, der aber ab jetzt bestimmt öfter was macht. Hinten sieht man noch Franz, der sich sooo toll um uns alle gekümmert hat! Danke!

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Dann ging es ab zum Spargel-Hof Kistner. Dort wurden wir aufgeklärt, was es mit Oma-Spargel und Junggesellen-Spargel auf sich hat (hängt mit dem Schälen zusammen). Sicher gibt es jetzt dann 5 Blogs mehr zum Thema Spargel 😉 Das Bild rechts hab ich von Schnipsel noch bekommen, dessen Kopf man teilweise auf dem linken Bild sehen kann und der angeblich vom Spagel-Essen keinen Schnipsel mehr auf dem Teller gelassen hat 😉

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Das Bild von Andreas mit Hund als Beweis für seine Kinder, sonst glauben die ihm nicht, dass er einen Rottweiler-Dobermann-Mischling mit 70 kg gestreichelt hat 🙂

Und dann noch ein Beweis-Foto für die Biergläser – 0,2 l – das ist für bayrische Verhältnisse kaum vorstellbar für Deutschland.

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Martin hat nach dem Essen wie immer seine leckeren Zigarren verteilt. Und in die Bierkiste hatten sich dann Bitburger Alkoholfrei eingeschlichen. Ich hab es vom Geschmack her erstmal gar nicht erkannt. Liegt wohl auch daran, dass der viele Spargel-Schnaps mir erstmal die Geschmacksnerven verdorben hatte – ich trink NIE WIEDER Spargel-Schnaps 😉

Ich hatte mich dann um halb 3 nachts aus meinem Zimmer ausgesperrt, es gab keinen Ersatz-Schlüssel und so mußte ich trotz Zimmer mit Lucky im Auto von Markus schlafen – vielen Dank für die Hilfe. Morgens mit Hilfe von 5 anderen SEOs sind wir erstmal in mein Zimmer eingebrochen. Zum Glück war das Fenster offen, bin mal gespannt wo die Bilder dazu auftauchen – hehe.

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Lucky ging es richtig gut: jeder hat ihm was gegeben und er wollte manchmal nicht glauben, dass nichts mehr da ist. Die vom Hotel hatten Frühstück erst um 10 Uhr geplant und hatten wohl nicht mit so vielen um 9 Uhr nach Kaffee suchenden SEOs gerechnet. Dann kam 1 Kanne, hihi, und alle sofort rein und bedient.

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Sasa auch noch etwas verschlafen beim Frühstück und rechtes Bild: die Spargel-Schnaps-Mit-Vernichter. Und die waren fit am Morgen -> unglaublich!

seo-spargel-treffen seo-spargel-treffen

Alle gut gelaunt beim Frühstück, manche wollten morgens noch nicht erkannt werden, wofür wir natürlich vollstes Verständnis haben 🙂

Beim Früstück hab ich dann noch Lose gekauft und tatsächlich mit der Nummer 80 den großen Freßkorb gewonnen!

Vielen Dank an Franz, meine Kids sind sofort daheim darüber hergefallen, das war das tollste Geschenk was ich nach Hause mitbringen konnte.

Zuhause vor der Haustür hatte ich exakt 1.111,0 km auf dem Tacho – puh. Was für eine Aktion für einen Tag mit SEOs treffen. Aber es war es mal wieder wert.

Mehr Bilder und Berichte

Was ich im Netz schon von anderen gefunden habe:

Noch keine große Ausbeute, die müssen wohl erstmal auch noch alle ausnüchtern 🙂

Schreibt mich an unter 301@seo-woman.de – falls ihr noch ohne Link hier auf nem Bild seit oder was geschrieben oder Fotos auf FlickR habt, dann verlink ich euch gerne.

Danke nochmal an Franz, sicher wird der Event in den kommenden Jahren noch populärer und ich werde wohl auch 2011 die lange Fahrt auf mich nehmen.

2 Kommentare

Einen Kommentar schreiben