Skip to main content

YouTube Monetarisierung von Inhalten » Frage 36

Warum kann es passieren, dass der Umsatz im Inhaltsbericht nicht mit dem Umsatz im Videobericht übereinstimmt?

Warum kann es passieren, dass der Umsatz im Inhaltsbericht nicht mit dem Umsatz im Videobericht übereinstimmt?

  • Das kann passieren, wenn ein Inhalt mehrere Rechteinhaber in unterschiedlichen Regionen hat: Der Umsatz variiert von Land zu Land.
  • Das passiert nur bei Musik, wenn die Eigentumsrechte zwischen Performance- und Kompositionsinhalten aufgeteilt werden.
  • Das passiert, wenn ein Video mehrere Inhalte umfasst. Die Umsätze aller Inhalte sollten insgesamt den Videoumsatz ergeben.
  • Das kann passieren, wenn für Inhalte und die Videos, auf die sie Anspruch erheben, unterschiedliche Monetarisierungsrichtlinien aktiviert wurden.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Monetarisierung von Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Monetarisierung von Inhalten


▷ Vorherige Frage:

Frage 35

Wobei handelt es sich um ein Beispiel für einen Content ID-Missbrauch?

▷ Nächste Frage:

Frage 37

Mit welchen Konsequenzen müssen Partner bei wiederholtem Content ID-Missbrauch rechnen?

▷ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

YouTube Monetarisierung von Inhalten Fragen