Skip to main content

YouTube Monetarisierung von Inhalten » Frage 35

Wobei handelt es sich um ein Beispiel für einen Content ID-Missbrauch?

Wobei handelt es sich um ein Beispiel für einen Content ID-Missbrauch?

  • Deinen Videos bezahlte Produkt-Placements hinzufügen
  • Ausstehende Ansprüche in deiner Aufgabenliste eine Woche lang ignorieren
  • Referenzdateien über eine Tabellenvorlage hochladen
  • Anspruch auf von Nutzern erneut hochgeladene Werbespots von Werbetreibenden erheben, die in deiner Broadcast-Referenz eingebettet sind

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Monetarisierung von Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Monetarisierung von Inhalten


▷ Vorherige Frage:

Frage 34

Für welche der folgenden Arten von Inhalten sollte nie der Content ID-Abgleich aktiviert werden?

▷ Nächste Frage:

Frage 36

Warum kann es passieren, dass der Umsatz im Inhaltsbericht nicht mit dem Umsatz im Videobericht übereinstimmt?

▷ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

YouTube Monetarisierung von Inhalten Fragen