Skip to main content

YouTube Monetarisierung von Inhalten » Frage 12

Wie wird der Umsatz ausbezahlt, wenn ein Inhalt Rechteinhabern in unterschiedlichen Regionen gehört?

Wie wird der Umsatz ausbezahlt, wenn ein Inhalt Rechteinhabern in unterschiedlichen Regionen gehört?

  • Der Rechteinhaber mit dem größten prozentualen Anteil am Inhalt ist dafür verantwortlich, den Umsatz manuell aufzuteilen.
  • YouTube weist jedem Rechteinhaber den korrekten prozentualen Anteil am Umsatz zu.
  • Ein externer Manager zahlt den Umsatz basierend auf der Inhaltsleistung an den jeweiligen Rechteinhaber aus.
  • Das wird nicht passieren, da Inhalte nicht mehreren Rechteinhabern gehören können.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Monetarisierung von Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Monetarisierung von Inhalten


▷ Vorherige Frage:

Frage 11

Du hast einer benutzerdefinierten Richtlinie die Regel ‚Zur Überprüfung melden‘ hinzugefügt. Was passiert mit den damit verbundenen Ansprüchen?

▷ Nächste Frage:

Frage 13

Was ist der Unterschied zwischen einem Konflikt mit Eigentumsrechten und einem Anspruch?

▷ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

YouTube Monetarisierung von Inhalten Fragen