Skip to main content

YouTube Eigentumsrechte an Inhalten Frage 67:

Einer deiner Lieblingskünstler ist verstorben und du möchtest ihm zu Ehren ein Video mit einem seiner Songs hochladen. Was solltest du als Erstes tun?

Einer deiner Lieblingskünstler ist verstorben und du möchtest ihm zu Ehren ein Video mit einem seiner Songs hochladen. Was solltest du als Erstes tun?

  • Du kannst den Song frei verwenden, da er jetzt automatisch als urheberrechtsfreier Inhalt („Public Domain“) gilt.
  • Du solltest ausstehende Ansprüche in deinem Konto klären, bevor du neue Videos hinzufügst.
  • Du solltest schätzen, in wie vielen weiteren Videos der Song ebenfalls als Hommage verwendet wird.
  • Du solltest eine Genehmigung zur Verwendung einholen, da der Song höchstwahrscheinlich noch immer urheberrechtlich geschützt ist.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Eigentumsrechte an Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Eigentumsrechte an Inhalten


➤ Vorherige Frage:

Frage 66:

Du hast eine Referenzdatei bereitgestellt, die identisches Audio-, Video- oder audiovisuelles Material umfasst wie eine Referenzdatei, die zuvor von einem anderen Partner bereitgestellt wurde. Was passiert?

➤ Nächste Frage:

Frage 68:

Ein Nutzer erhebt Einspruch gegen einen Anspruch. Daraufhin überprüfst du das Video und entscheidest, dass es von YouTube entfernt werden soll, weil es deine urheberrechtlich geschützten Inhalte umfasst. Was passiert, wenn du bei diesem Anspruch Deaktivieren auswählst?

➤ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

Fragen: YouTube Eigentumsrechte an Inhalten