Skip to main content

YouTube Eigentumsrechte an Inhalten Frage 65:

Dein Unternehmen hat einem anderen Kanal erlaubt, deine Inhalte in seinen Videos zu verwenden. Wie könntest du einen automatischen Content ID-Anspruch auf den Kanal verhindern?

Dein Unternehmen hat einem anderen Kanal erlaubt, deine Inhalte in seinen Videos zu verwenden. Wie könntest du einen automatischen Content ID-Anspruch auf den Kanal verhindern?

  • Indem du deinen Inhalt duplizierst, damit der andere Kanal Eigentumsrechte an den Inhalten geltend machen kann
  • Indem du den Content ID-Abgleich deaktivierst
  • Indem du den anderen Kanal auf die weiße Liste setzt
  • Indem du den anderen Kanal bittest, in den Inhaltsmetadaten deine Kanal-ID hinzuzufügen.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Eigentumsrechte an Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Eigentumsrechte an Inhalten


➤ Vorherige Frage:

Frage 64:

Was könnte passieren, wenn deine Referenz unbestimmte Inhalte umfasst?

➤ Nächste Frage:

Frage 66:

Du hast eine Referenzdatei bereitgestellt, die identisches Audio-, Video- oder audiovisuelles Material umfasst wie eine Referenzdatei, die zuvor von einem anderen Partner bereitgestellt wurde. Was passiert?

➤ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

Fragen: YouTube Eigentumsrechte an Inhalten