Skip to main content

YouTube Eigentumsrechte an Inhalten Frage 62:

Wie kannst du Partnerverwarnungen bei Urheberrechtsverletzungen vermeiden?

Wie kannst du Partnerverwarnungen bei Urheberrechtsverletzungen vermeiden?

  • Indem du eine Creative Commons-Lizenz für alle hochgeladenen Inhalte hinzufügst
  • Indem du angemessene interne Kontrollen durchführst und alle Verantwortlichen entsprechend schulst
  • Indem du alle hochgeladenen Videos als Originalinhalte einstufst
  • Indem du Monetarisierung auf allen Kanälen deaktivierst

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Eigentumsrechte an Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Eigentumsrechte an Inhalten


➤ Vorherige Frage:

Frage 61:

Was muss ein Partner im Content ID-System nach der Überprüfung von Rechten als Erstes tun, um Anspruch auf hochgeladene Videos zu erheben?

➤ Nächste Frage:

Frage 63:

Stell dir vor, ein auf YouTube hochgeladenes Video hat zu Unrecht eine Deaktivierungsaufforderung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten. Wer kann die Aufforderung zurückziehen?

➤ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

Fragen: YouTube Eigentumsrechte an Inhalten