Skip to main content

YouTube Eigentumsrechte an Inhalten Frage 44:

Beim Überprüfen von Einsprüchen stellst du fest, dass aufgrund eines kurzen Clips mit nicht exklusiven Inhalten in deiner ansonsten gültigen Referenzdatei Einspruch gegen einen Anspruch erhoben wurde. Was solltest du tun?

Beim Überprüfen von Einsprüchen stellst du fest, dass aufgrund eines kurzen Clips mit nicht exklusiven Inhalten in deiner ansonsten gültigen Referenzdatei Einspruch gegen einen Anspruch erhoben wurde. Was solltest du tun?

  • Du deaktivierst das Video.
  • Du ziehst den Anspruch zurück und deaktivierst die Referenzdatei.
  • Du ziehst den Anspruch zurück und schließt das übereinstimmende Segment aus deiner Referenz aus, um einen künftigen Abgleich zu vermeiden.
  • Du reaktivierst den Anspruch und änderst deine Abgleichsrichtlinie zu „Sperren“.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung YouTube Eigentumsrechte an Inhalten schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen & Link zur YouTube-Hilfe als PDF-Datei 🙂

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF YouTube Eigentumsrechte an Inhalten


➤ Vorherige Frage:

Frage 43:

Was ist der letzte Schritt bei der Verwendung des Paket-Uploaders?

➤ Nächste Frage:

Frage 45:

Wie kannst du Urheberrechtsprobleme auf YouTube am besten vermeiden?

➤ Liste der Fragen:

YouTube Prüfungsfragen

Fragen: YouTube Eigentumsrechte an Inhalten