Skip to main content

Google Mobile Websites » Frage 10

Warum hat Facebook die 2G-Dienstage eingeführt?

Warum hat Facebook die „2G-Dienstage“ eingeführt?

  • Facebook hat keine ‚2G-Dienstage‘ eingeführt
  • Um ein Zufallsexperiment durchzuführen
  • Damit alle Mitarbeiter nachvollziehen können, wie es ist, ihr Produkt mit 2G zu nutzen
  • Weil die meisten Nutzer nur 2G haben

Hinweis:

Diese Frage wird nicht mehr aktualisiert, weil Google die Prüfung aus dem Partner Programm genommen hat.

Wenn du auf das Bild klickst, siehst du die Lösung. Hättest Du es gewußt?


Alter Link zur Lösung von Google: https://support.google.com/google-ads/answer/7336589?hl=de

Begründung damals:

Niedrige Bandbreite und hohe Latenz verstehen

Bei Facebook wurden sogar 2G-Dienstage eingeführt, um die Nutzung von Facebook in 2G-Netzen besser nachvollziehen zu können. Jeden Dienstag erhalten die Mitarbeiter ein Pop-up mit der Option, eine 2G-Verbindung zu simulieren.

Das Facebook-Tool Augmented Traffic Control (ATC) hat eine BSD-Lizenz und umfasst eine Reihe von Anwendungen, die verwendet werden können, um Traffic zu steuern und schlechte Netzwerkbedingungen zu emulieren.


Warum hat Facebook die 2G-Dienstage eingeführt?


▷ Nächste Frage


Willst Du die aktuellen Google Prüfungen bestehen?

Lernhilfe mit Fragen, Antworten ✚ Lösungen als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, Lernhilfe aussuchen, PDF sofort per Mail:

Google Prüfungen PDF Lernhilfen mit Fragen und Antworten


Google Mobile Websites Fragen

▷ Liste der Prüfungsfragen

➟ Google Mobile Websites Fragen