Skip to main content

Google Onlinewerbung und Vertrieb Frage 49:

Was ist eine gute Richtlinie für Fragen zum besseren Verständnis der Marketinganforderungen des Kunden und dafür, wie Sie ihn unterstützen können?

Was ist eine gute Richtlinie für Fragen zum besseren Verständnis der Marketinganforderungen des Kunden und dafür, wie Sie ihn unterstützen können?

  • Stellen Sie Fragen zur aktuellen Situation des Kunden, zu seiner gewünschten Situation und zu seinen Erwartungen.
  • Stellen Sie Fragen, die mit „ja“ oder „nein“ beantwortet werden können, um glaubwürdig zu erscheinen und den Kunden nicht zu verwirren.
  • Stellen Sie nur dann Fragen, wenn Sie im Rahmen der Vorabplanung nicht genügend Informationen sammeln konnten.
  • Finden Sie die Schwachstellen des Kunden, um sie später gegen ihn verwenden zu können.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google Onlinewerbung und Vertrieb schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen und Link zur Google-Hilfe als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google Onlinewerbung und Vertrieb


➤ Vorherige Frage:

Frage 48:

Ihr Kunde hat bisher Werbung im Fernsehen, in Printmedien und im Radio geschaltet. Jetzt möchte er auf Onlinewerbung umstellen. Welche Vorteile bieten Onlinekampagnen in Bezug auf den Return on Investment (ROI)?

➤ Nächste Frage:

Frage 50:

Welcher dieser Messwerte ist besonders wichtig für Kunden, die eine Branding-Kampagne durchführen?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google Onlinewerbung und Vertrieb


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *