Skip to main content

Wie können Werbetreibende die Aufrufrate einer Videokampagne berechnen?


Google AdWords Videowerbung Frage 80:

Wie können Werbetreibende die Aufrufrate einer Videokampagne berechnen?

  • Anhand des Prozentsatzes der Nutzer, die das Video bis zum letzten Quartil angesehen haben
  • Anzahl der Klicks geteilt durch die Anzahl der Aufrufe
  • Anzahl der Impressionen geteilt durch die Anzahl der Klicks
  • Anzahl der Aufrufe geteilt durch die Anzahl der Impressionen

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du Google AdWords Videowerbung (YouTube) schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Über 120 Fragen mit Lösungen & Link zur Google-Hilfe als PDF-Datei 🙂


Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google AdWords Videowerbung


➤ Vorherige Frage:

Frage 79:

Wie viel Prozent der Videoaufrufe auf YouTube erfolgen über Mobilgeräte?

➤ Nächste Frage:

Frage 81:

Matias möchte in seiner aktuellen Kampagne Video-Remarkting einsetzen. Er ist gespannt, ob sich diese Strategie für ihn auszahlt und hofft, das Vorweihnachtsgeschäft mit der neuen Spielzeugkollektion anzukurbeln. Er möchte ehemalige Kunden ansprechen, die sich seine YouTube-Inhalte ansehen. Welche Vorteile bietet ihm Video-Remarketing?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Google AdWords Videowerbung Fragen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *