Skip to main content

Google AdWords Mobile Werbung Frage 51:

Inwiefern erleichtern umgestellte URLs die Verwendung von Conversion-Tracking-Lösungen von Drittanbietern?

Inwiefern erleichtern umgestellte URLs die Verwendung von Conversion-Tracking-Lösungen von Drittanbietern?

  • Werbetreibende können Nutzer zum Herunterladen der App an den App Store weiterleiten.
  • App-Installationsanzeigen werden ausschließlich Nutzern präsentiert, die die App noch nicht heruntergeladen haben.
  • Auf Kampagnen-, Anzeigengruppen- oder Anzeigenebene wird eine einzelne Tracking-URL verwendet, die von der Zielseiten-URL unabhängig ist.
  • Deep-Link-URLs werden nur Nutzern angezeigt, die bereits über die App verfügen.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google AdWords Mobile Werbung schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen und Link zur Google-AdWords-Hilfe als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google AdWords Mobile Werbung


➤ Vorherige Frage:

Frage 50:

Die Conversion-Tracking-Lösung ohne Code wird üblicherweise für App-Downloads auf dem Android-Betriebssystem über das SDK oder eine Server-zu-Server-Lösung empfohlen, wenn die Implementierung möglichst schnell und einfach sein soll.

➤ Nächste Frage:

Frage 52:

Mit dem App-Remarketing können Sie Anzeigen Auf Nutzer ausrichten, die …

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google AdWords Mobile Werbung


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *