Skip to main content

Google AdWords Grundlagen Frage 46:

Mit Ziel-CPA-Geboten können Sie mehr Conversions erzielen. Was wird hierbei neben den bisherigen Conversion-Daten berücksichtigt?

Mit Ziel-CPA-Geboten können Sie mehr Conversions erzielen. Was wird hierbei neben den bisherigen Conversion-Daten berücksichtigt?

  • CPA-Ziele, damit die optimale Anzeige geschaltet wird, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion höher ist.
  • CPA-Ziele, damit Ihr Gebot erhöht wird, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion höher ist
  • CPC-Ziele, damit die optimale Anzeige geschaltet wird, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion höher ist
  • CPC-Ziele, damit Ihr Gebot erhöht wird, wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion höher ist

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google AdWords Grundlagen Prüfung schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Über 100 Fragen mit Lösungen als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google AdWords Grundlagen


➤ Vorherige Frage:

Frage 45:

Warum sollten Sie das AdWords-Konto Ihres Kunden mit der Search Console verknüpfen?

➤ Nächste Frage:

Frage 47:

Laut Analyse besteht die Zielgruppe für das Laufschuhgeschäft eines Kunden aus Frauen zwischen 35 und 50 Jahren. Wie können Sie seine Kampagne im Displaynetzwerk anhand dieser Daten optimieren?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google AdWords Grundlagen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *