Skip to main content

Um Ziel-CPA-Gebote verwenden zu können, muss ein Werbetreibender ...


Google Prüfung Displaywerbung Frage 47:

Um Ziel-CPA-Gebote verwenden zu können, muss ein Werbetreibender

  • eine Suchnetzwerk-Kampagne aktiviert haben.
  • in den letzten 30 Tagen eine gewisse Anzahl an Conversions erzielt haben.
  • eine Suchnetzwerk- und eine YouTube-Kampagne aktiviert haben.
  • die Gebotsoption „vCPM“ verwenden und in den letzten 30 Tagen eine gewisse Anzahl an sichtbaren Impressionen erzielt haben.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Google Prüfung Displaywerbung schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Über 100 Fragen mit Lösungen als PDF-Datei 🙂


Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google AdWords Displaywerbung


➤ Vorherige Frage:

Frage 46:

Was können Werbetreibende, die im Displaynetzwerk Werbung schalten, der Berichttabelle entnehmen, die sich auf dem Tab „Displaynetzwerk“ im Abschnitt „Placements“ befindet?

➤ Nächste Frage:

Frage 48:

Einem Direct-Response-Werbetreibenden geht es bei einer Displaynetzwerk-Kampagne hauptsächlich darum, Conversions zu generieren. Womit könnte er den Return on Investment steigern?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Google AdWords Displaywerbung Fragen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *