Skip to main content

Google Ads Mobile Werbung Frage 43:

Ein Werbetreibender mit Geschäften im ganzen Land kann die Ausrichtung mit Standorterweiterungen einsetzen, um ...

Ein Werbetreibender mit Geschäften im ganzen Land kann die Ausrichtung mit Standorterweiterungen einsetzen, um

  • Anzeigen auf Nutzer auszurichten, die sich im Umkreis von 10 km um eine bestimmte Stadt befinden.
  • Anzeigen aus Nutzer auszurichten, die sich im Umkreis von 20 km um eine bestimmte Stadt befinden.
  • Gebote um 50 % zu reduzieren, wenn sich Nutzer im Umkreis von 10 km um eines der Geschäfte befinden.
  • sicherzustellen, dass für alle Standorte eine einheitliche Nutzerausrichtung verwendet wird.

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google Ads Mobile Werbung schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Fragen mit Lösungen und Link zur Google-Ads-Hilfe als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google Ads Mobile Werbung


➤ Vorherige Frage:

Frage 42:

Ein Autofahrer hält an einer Tankstelle. Sofort erscheint eine SMS auf seinem Smartphone, die ihn zu einem Gratis-Kaffee im Shop einlädt. Wodurch wird ein derartiger Service bei Werbung auf Mobilgeräten möglich?

➤ Nächste Frage:

Frage 44:

Nur-Anrufanzeigen und Anruferweiterungen für Anzeigen haben gemeinsam, dass man durch einfaches Antippen einen Anruf tätigen kann. Doch worin unterscheiden sie sich?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google Ads Mobile Werbung