Skip to main content

Google Ads Grundlagen Frage 33:

Ein Werbetreibender verwendet manuelle CPC-Gebote, um mehr Conversions zu erzielen. Welchen Faktor sollte er in erster Linie berücksichtigen, wenn er Keyword-Gebote festlegt?

Ein Werbetreibender verwendet manuelle CPC-Gebote, um mehr Conversions zu erzielen. Welchen Faktor sollte er in erster Linie berücksichtigen, wenn er Keyword-Gebote festlegt?

  • Den durchschnittlichen Gewinn pro Conversion
  • Die nächsthöheren Gebote anderer Werbetreibender
  • Den Qualitätsfaktor des Keywords
  • Den durch einen bezahlten Klick erzielten Gewinn

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google Ads Grundlagen schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Über 100 Fragen mit Lösungen als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google Ads Grundlagen


➤ Vorherige Frage:

Frage 32:

Womit muss die Sprache für die Ausrichtung übereinstimmen, damit Ihre Anzeige geschaltet wird?

➤ Nächste Frage:

Frage 34:

Wann kann Ihre Anzeige auf einer Webseite im Displaynetzwerk geschaltet werden?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google Ads Grundlagen