Skip to main content

Google Ads Grundlagen Frage 22:

Wenn Sie ein maximales CPC-Gebot festlegen, sollten Sie berücksichtigen, wie viel Sie bei einem Kauf verdienen, denn der Gebotsbetrag sollte _________.

Wenn Sie ein maximales CPC-Gebot festlegen, sollten Sie berücksichtigen, wie viel Sie bei einem Kauf verdienen, denn der Gebotsbetrag sollte _________.

  • dem Gewinn entsprechen, den Sie mit Ihrem Produkt erzielen
  • auf dem Wert Ihres Produkts basieren
  • 50 % des Werts Ihres Produkts entsprechen
  • dem Umsatz entsprechen, den Sie mit Ihrem Produkt generieren

Wieviel ist Deine Zeit wert?

Willst Du die Prüfung Google Ads Grundlagen schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Über 100 Fragen mit Lösungen als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google Ads Grundlagen


➤ Vorherige Frage:

Frage 21:

Die Anzeige eines Kunden wurde abgelehnt, da sie nicht den redaktionellen Standards entspricht. Warum ist es wichtig, dass der Kunde die Werberichtlinien von Google kennt und einhält?

➤ Nächste Frage:

Frage 23:

Sie haben drei neue Kunden, die bereits über ein Google Ads-Konto verfügen. Wie gehen Sie bei der Verwaltung dieser Konten am besten vor?

➤ Liste der Fragen:

Prüfungsfragen

Fragen Google Ads Grundlagen